Laut Gedanken

Musik und so
Apr 28

28. April 2014

©ThomasMikael via Wikimedia Commons

Zum Tode Kurt Cobains

Ich weiß, dass der Selbstmord Kurt Cobains in Verbindung mit seinem Todestag in den Medien ziemlich breit getreten wurde – eine schöne Story mit ein bisschen Hintergründen habe ich zum Beispiel auf laut.de gelesen. Aber auch ich möchte an dieser Stelle noch einmal meinen Senf dazu geben. Nirvana – Lebensgefühl einer Generation Unglaublich, wie die Zeit vergeht, 20 Jahre soll das schon her sein? Nirvana steht wie keine andere Band für das Lebensgefühl einer Generation – das bis heute anhält….

Veröffentlicht in Künstler | Von

Jan 27

27. Januar 2014

© Lina_S - Fotolia.com

Über die Grenzen des Raumes wirken

Bisher habe ich hauptsächlich über mein eigenes Wohlbefinden als Hauptantrieb und Ergebnis meiner gestalterischen Ambitionen gesprochen. Immer öfter begegnen mir aber in jüngster Zeit Menschen, die sich zwar spontan in meinen Räumen wohlfühlen, aber doch erstaunt sind, wie viele Gedanken und Überlegungen hinter meinen Arrangements stecken. In diesem Zusammenhang habe ich nun zu meiner Freude festgestellt, dass meine Neigung, meine Umgebung schön zu gestalten, tatsächlich die Kraft hat, über meine eigenen vier Wände hinaus zu wirken. Einerseits glaube ich durchaus…

Veröffentlicht in Kompositionen | Von

Jan 24

24. Januar 2014

Musik entdecken

Musik entdecken

Wer, so wie ich, den Hals nie voll bekommte, wenn es um das Entdecken neuer Musik geht, hatte früher (pre-Massen-Internet) eigentlich nur die Möglichkeit, in Clubs und Bars abzuhängen und anschließend die DJs nach bestimmten Liedern zu fragen, MTV zu schauen, bis mal etwas Anständiges kam, sich von dem Geschmack bestimmter Musikkritiker in einschlägigen Zeitschriften abhängig zu machen oder auf Freunde zu hören. Okay, beim Aufzählen habe ich selber bemerkt, dass es doch einiges an Möglichkeiten gab. Aber jetzt gibt…

Veröffentlicht in Musik allgemein | Von

Jan 21

21. Januar 2014

© Raphael Reischuk  / pixelio.de

CDs, LPs oder MP3s

Ja, ich gebe es zu, auch ich höre Musik im MP3-Format. Dennoch möchte ich heute mal erklären, warum die neuartigen Streaming-Dienste wie Spotify oder Ampya mit guter Musikqualität weniger zu tun haben. Das Problem ist die Größe der Datei. Um ein Lied zu streamen, muss es (bzw. die Datei)  möglichst klein sein, d.h. die in der Datei enthaltenen Informationen müssen komprimiert werden. Und was sind die Informationen in einer Musikdatei? Natürlich – die Tonspur. Die Tonspur wiederum besteht aus den…

Veröffentlicht in Musik allgemein | Von

Jan 15

15. Januar 2014

Csardas – Vittorio Monti

Csardas – Vittorio Monti

Wie bereits erwähnt – mein Musikgeschmack ist eklektisch. Habe ich euch neulich noch über die Vorfreude zum Babyshambles-Konzert berichtet, möchte ich euch nun eine meiner Lieblingskompositionen der klassischen Musik vorstellen, Csárdás von Vittorio Monti. Ich weiß nicht, warum es mich so anspricht, aber ich habe generell ein Faible für osteuropäische Volksmelodien, was man auch an meiner Vorliebe für Bands wie Gogol Bordello oder Devotchka erahnen kann. Wie auch immer, nun zu Csárdás. Beim Csárdás handelt es sich um einen ungarischen…

Veröffentlicht in Kompositionen | Von

Jan 10

10. Januar 2014

By Henry Laurisch (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Babyshambles, here I come

Am Montag, dem 27.01.2014 ist es soweit, ein Konzert der Babyshambles! Mittlerweile ist es natürlich ausverkauft, aber ich hatte Glück und konnte noch rechtzeitig eine Karte ergattern. Auch wenn die Babyshambles immer mal wieder allein auf ihren Frontmann Pete Doherty reduziert werden, hat man es hier mit einer Kombo zu tun, die musikalisch einfach etwas drauf hat. Natürlich ist Doherty auch hier der musikalische Kopf und eine bestimmte Nähe zu The Libertines lässt sich daher nicht verleugnen, aber es gibt…

Veröffentlicht in Künstler | Von